FOCUS@leadership

Viele Führungskräfte leiden darunter, dass strategisch wichtige Themen nicht in Aktion kommen. Sie haben das Gefühl, dass ihre Prioritäten in der Organisation nicht verstanden und gelebt werden. Doch wie kann man Strategie skalieren und wirkungsvoll umsetzen? Der Schlüssel dazu heißt: Fokus und effektive Delegation von Verantwortung!

Die Methode der Objectives und Key Results (OKR) ist dafür das wirkungsvollste Instrument. Es hat Unternehmen wie Google und Intel zu einem rasanten und in sich stimmigen Wachstum verholfen. Dieses effektive und einfache Zielsystem kann auf jeder Ebene in einer Organisation genutzt werden, um Menschen interdisziplinär zusammenzubringen und zu ergebnisorientierter Arbeit zu befähigen. 

„Unser Leben vergeudet sich in Details … vereinfachen, vereinfachen.“ 

-Henry David Thoreau (1817-1862), amerikanischer Schriftsteller und Philosoph

Impuls: Focus@Leadership

Der Vortrag Focus@Leadership erklärt die größten Hürden während der Strategieumsetzung. Eine davon ist die kollektive Verzettelung aufgrund von Informationsflut und Komplexität. Der Vortrag verdeutlicht, warum agile Strategieentwicklung und -umsetzung für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen entscheidend sind. 

Dauer: 30 – 60 Minuten in Präsenz oder virtuell

Inhalte 

  • Typische Denkfallen, die dafür sorgen, dass 90% aller strategischen Initiativen nicht den gewünschten Erfolg bringen
  • Gesellschaftliche und technologische Trends, die ein agiles Strategieverständnis erforderlich machen
  • Unterschied zwischen komplexen und komplizierten Themen
  • Zielrahmen der Objectives und Key Results als effektives Steuerungsinstrument
  • Bedeutung und Abgrenzung von Zielen, Akzeptanzkriterien und Schlüsselergebnissen

Wirkung

  • Verständnis für die Notwendigkeit eines neuen Strategie-Mindsets
  • Klarheit über Hürden und Erfolgsfaktoren einer effektiven Strategieumsetzung
  • Motivation, bewusster mit Zielen und ergebnisorientierten Aufträgen umzugehen
  • Konkrete Ansätze zur schnellen und effektiven Umsetzung ergebnisorientierten Arbeitens im eigenen Führungsbereich

Interaktives Zusatzmodul:

OKR Selbsterlebnis: Praktisches Ausprobieren der OKR Logik anhand einer Fallstudie oder individueller Zielsetzungen in Kleingruppen. 
Präsentation und Auswertung von Beispielen im Plenum. 

Sie sind interessiert? Dann vereinbaren Sie jetzt ein Kennenlerngespräch.

Leadership Lab: Focus@Leadership

Das Leadership Lab Focus@Leadership zielt darauf ab, Personen in Führungsrollen zu internen Experten für den Zielrahmen der OKR (Objectives und Key Results) zu machen. Es soll Sie befähigen, fokussiert und mit hoher praktischer Lerngeschwindigkeit, komplexe Ziele zu erreichen und dabei interdisziplinäre Zusammenarbeit und Ergebnisorientierung zu fördern. 

Die MLI Bausteine können auf die spezifischen Herausforderungen Ihres Führungsteams zugeschnitten werden. 

Bausteine für Ihr spezifisches Leadership-Programm

Typische Hürden und Denkfallen der Strategieumsetzung

Dauer: ca. 2h

Wie man ein strategisches Ziel formuliert 
(Press Release)

Dauer: 1,5h

OKR Cockpit und Leadership Sprint zur praktischen Umsetzung

Dauer: 30 min

Explorative Führung als Motor von Innovation und Zukunftsfähigkeit 

Dauer ca. 2h

Reverse Planning 
(vom finanziellen Ziel zurückplanen)

Dauer: 1h 

Kollegiale Fallberatung: Formulierung prägnanter Ziele und Akzeptanzkriterien für die eigene Führungsaufgabe

Dauer: 3h

Der Zielrahmen der OKR (Objectives & Key Results) als Instrument zur ergebnisorientierten Umsetzung

Dauer ca. 2h

Mission-driven Teams als interdisziplinäre Super Power

Dauer: 2h

Change Management:
Wie führt man OKR im eigenen Verantwortungsbereich ein?

Dauer: 2h

Selbsterfahrung, Reflexion, Transfer

Interaktiver Vortrag, Reflexion, Transfer

Wirkung

  • Tiefgreifendes Verständnis für die Logik und Wirkungsweise des OKR Zielrahmens
  • Differenzierung zwischen inspirierenden Zielen, konkreten Messgrößen und Aktion-orientierten Ergebnissen zur Umsetzung
  • Erste Version von OKR für den eigenen Verantwortungsbereich reduziert die Umsetzungshürde
  • Klares Verständnis, wie man OKR Schritt für Schritt umsetzen und als Motivationsinstrument nutzen kann

Nachhaltige Verankerung

  • Arbeitsbuch: Umfassendes und hochwertiges  Arbeitsbuch mit relevanten Inhalten und Raum für Praxistransfer
  • Energy Tracker: Als digitale App zur Fortschrittsmessung Ihrer Ziele
  • Agile Action Planner als physisches Umsetzungs- und Planungsinstrument 
  • Umsetzungscoaching: Bei Bedarf bieten wir Ihnen ein individuelles Umsetzungscoaching für die Teilnehmer an. In unserem internationalen Coaching- und Experten-Portal finden wir für jeden Teilnehmer den passenden Coach. Weitere Infos zum Portal finden Sie hier
  • Buch: „Expedition Zukunft – Wie wir den Zufall nutzen können, um Ungewissheit und Komplexität zu meistern“ (Autor: Sebastian Morgner, Erhältlich auf Amazon)

Sie sind interessiert? Dann vereinbaren Sie jetzt ein Kennenlerngespräch.

Ihre Ansprechpartnerin

lisa dorer

Lisa Dorer

Lisa Dorer ist beim MLI Expertin für Leadership Development und Design Thinking. In dieser Funktion betreut sie die Weiterentwicklung und den Ausbau des Leadership Development-Programms des MLI. Zudem ist sie für die didaktische Gestaltung interaktiver Workshop-Formate und das Qualitätsmanagement verantwortlich.

+49 89 62838870

MAIL SENDEN